Wappen der Stadt Mülheim an der Ruhr (Lange Beschreibung auf einer Extra Seite)

Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /
www.bsv-muelheim.de / 2: Aktuelles / 2.1: Vereinsleben > Zwei Fünftel Vorstand unterwegs
.

Zwei Fünftel Vorstand unterwegs

<
V. Giesen, M. St. Mont und Begleitung am Eselsbrunnen in KönigswinterOder: Aus der Vorstandsarbeit

Der Landesverband BSV-Nordrhein hatte vom 05.10. bis zum 07.10. die Vorstandsmitglieder der Blinden- und Sehbehindertenvereine zu einem Seminar eingeladen. Auf diesem Seminar sollten Inhalte des Vereinsrechts vermittelt werden. Auch der BSV-Mülheim folgte dieser Einladung. So machten Frau Maria St. Mont und ich (Frau Vera Giesen) uns gemeinsam auf den Weg nach Königswinter, wo das Seminar stattfinden sollte.

Die Aufregung fing schon einen Tag vorher an. Die GdL hatte ausgerechnet für den Anreisetag einen Streik angekündigt! Aber reisende Vorstandsmitglieder haben auch manchmal Glück. So fuhr der ausgesuchte Zug zwar nicht auf der gesamten Strecke, aber verkehrte genau zwischen den benötigten Orten Oberhausen und Bonn. So konnten auf dem Hinweg nur noch kleine Pannen passieren.

Bei wunderbarem Wetter kamen wir in Königswinter an und konnten Dank der uns gesandten Wegbeschreibung das Arbeitnehmerzentrum gut finden. Das Haus war schön eingerichtet und die Angestellten des Hauses sehr hilfsbereit und freundlich. Das Thema Vereinsrecht wurde uns von Herrn Brünsing erklärt und vermittelt. Für Fragen war auch noch viel Zeit, aber leider hatten wir kaum Gelegenheit, den Ort Königswinter anzuschauen.

 

V. Giesen, M. St. Mont und Begleitung am Eselsbrunnen in Königswinter Von dem wirklich guten Seminar haben wir vieles für unsere Vereinsarbeit mitgenommen, so dass wir die „Unannehmlichkeiten“, die wir wegen des Seminars hatten, gerne in Kauf genommen haben. Wir beide mussten unsere Familie versorgt wissen; und noch schwieriger: unsere Blindenführhunde mussten wegen des vollen Programms zu Hause auf uns warten!

Nach einem arbeitsreichen Wochenende und einer Rückfahrt ohne weitere Vorkommnisse konnten wir dann abends wieder im Gespann unsere Runden gehen!

Vera Giesen

Powered by Papoo 2016
173861 Besucher