Wappen der Stadt Mülheim an der Ruhr (Lange Beschreibung auf einer Extra Seite)

Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /
www.bsv-muelheim.de / 2: Aktuelles / 2.6: Presse > Rat für Blinde und Sehbehinderte
.

Rat für Blinde und Sehbehinderte

 

Rat für Blinde und Sehbehinderte

06.04.2009 / Lokalausgabe

Thomas Emons

 

Für den Anfang waren Christa Ufermann und Maria St. Mont vom Blinden- und Sehbehindertenverein (BSV) recht zufrieden mit dem Andrang bei ihrer ersten Sprechstunde für Blinde und Sehbehinderte. Bis zum Mittag fanden am Donnerstag immerhin drei Ratsuchende den Weg zur Geschäftsstelle der Grünen an der Bahnstraße 50. Der BSV hatte das Raumangebot der Grünen gerne angenommen, nachdem sein Plan, die Sprechstunde in der Augenklinik des Evangelischen Krankenhauses anzubieten, nicht realisiert werden konnte.

 

Zusammen mit ihrer Vorstandskollegin Vera Giesen haben sich Ufermann und St. Mont im vergangenen Jahr vom Westfälischen Blindenverein zu ehrenamtlichen Fachberatern ausbilden lassen. „Vor allem die Erkenntnisse zur Gesprächsführung in psychologisch schwierigen Sitiationen werden uns sehr hilfreich sein", glaubt BSV-Vorsitzende Ufermann.

 

In ihrer ersten Sprechstunde konnten die Vorstandsfrauen des BSV Hilfsmittel wie etwa sprechende Uhren und Haushaltswaagen vorstellen, über die Ursachen der Augenerkrankung Makuladegeneration aufklären oder Tipps zur korrekten Beantragung von Schwerbehindertenausweisen und Beihilfen geben.

Die Blinden- und Sehbehindertensprechstunde des BSV findet jetzt immer am ersten Donnerstag des Monats von 10 bis 14 Uhr bei den Grünen an der Bahnstraße 50 statt. Außerdem lädt der BSV jeweils am letzten Mittwoch des Monats um 16 Uhr zu einem Stammtisch ins Hotel Handelshof an der Friedrichstraße.

 

Anmeldung zur nächsten BSV-Sprechstunde am 7. Mai unter 43 25 18

 

 

 

Powered by Papoo 2016
173862 Besucher