Wappen der Stadt Mülheim an der Ruhr (Lange Beschreibung auf einer Extra Seite)

Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /
www.bsv-muelheim.de / 5: Archiv / 5.3: Blindenführhunde > Führhundhalterseminar in Bad Meinberg
.

Führhundhalterseminar in Bad Meinberg

Liebe Führhundhalter! Liebe Führhundhalterinnen! Liebe Führhunde!

 

Mein erstes Führhundhalterseminar besuchte ich, Tammi, geboren am 10.11.2010, vom 03.10. bis 06.10.2013 im Aurazentrum Bad Meinberg. Begleitet wurde ich von meinem Herrchen Thomas Stamminger und meinem Frauchen Susanne. Das Thema des Seminars war – wie es meine Menschen nannten – „Erkennen von Stress und der Abbau von Stress bei Hunden“.

Frau Thiemann erklärte meinem Herrchen zum Beispiel an der Art, wie ich während des Vortrages meine Pfoten leckte, ob ich vielleicht übertrieben gut aussehen möchte, oder ob mir das ruhige Liegen in der Gruppe, anstatt mit den Hunden zu spielen, auf die Nerven geht.

Bedeutend besser fand ich - als Hund gesehen – das zweite Thema: Physiotherapie am Hund.

Frau Selmeyer ging die Runde ab und zeigte Herrchen und Frauchen, wie man bei uns Hunden Ohren und Brustkorb – wo ich echt draufstehe! –massieren kann.

Freitagmittag fuhren wir mit dem Bus zum Flughafen Paderborn/Lippstadt, wo wir den Flughafenbetrieb erklärt bekamen. Dann ging es zurück zum Aurazentrum, wo wir bereits von den Servicekräften, die Herrchen und Frauchen helfen, ihr Abendessen zusammenzustellen, erwartet wurden. Das können wir Hunde ja nun einmal nicht! Und dürfen es ja leider auch nicht! Schade!!!

Am Sonntagmorgen ließen wir das Seminar noch einmal Revue passieren. Außerdem war Herr Bellstedt da und erklärte sein Angebot an Führgeschirren. Leider fand keine Modenschau für uns Hunde statt! Hätte mich doch auch einmal interessiert, wie ich in den verschiedenen Geschirren aussehe!

Nach dem Mittagessen ging es für uns zurück nach Wuppertal. Endlich erholen und ausruhen!

 

Liebe Grüße

Tammi und Herrchen Thomas Stamminger

Powered by Papoo 2016
158268 Besucher