Wappen der Stadt Mülheim an der Ruhr (Lange Beschreibung auf einer Extra Seite)

Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /
www.bsv-muelheim.de / 2: Aktuelles / 2.1: Vereinsleben > Film mit Audiodeskription für Sehbehinderte im Kino 'Rio', am 11.2.2018 um 15 Uhr
.

Film mit Audiodeskription für Sehbehinderte im Kino 'Rio', am 11.2.2018 um 15 Uhr

heute erhalten Sie Informationen des Blinden- und Sehbehindertenvereins, BSV-Mülheim e.V., zur

Filmausstrahlung ‚Licht', der in einer deutschen Erstaufführung am Sonntag, 11. Februar 2018, um 15.00

Uhr, im Kino ‚Rio', in Mülheim am Synagogenplatz, gezeigt wird

Der Film, eine deutsch/österreichische Koproduktion 2017, spielt in Wien des 18. Jahrhunderts. Die seit

frühester Kindheit erblindete Pianistin und Sängerin Maria Theresia Paradis (Maria Dragus) soll nach

etlichen medizinischen Fehlschlägen nun durch den bekannten Wunderheiler und Arzt Franz Anton

Mesmer (Devid Striesow) geheilt werden.

Durch die Behandlung kann sie zwar wieder sehen, verliert jedoch ihre hohe künstlerische Gabe und

Mesmer wird als Scharlatan gebrandmarkt. Die junge Künstlerin muss sich nun entscheiden, ob sie ein

blindes Musikgenie oder eine sehende Normalbürgerin sein möchte.

Damit auch Blinde und Sehbehinderte den Inhalt des Films verfolgen können, wird dieser Film mit

‚Audiodeskription' gezeigt.

Der Film wird mit offener Audio Discreption gezeigt.

Der Eintritt für Blinde kostet 8,00 € (Begleitung ist frei) Blindenführhunde sind auch erlaubt.

Das Riokino findet man auf dem Synagogenplatz 3, 45468 Mülheim an der Ruhr Wenn sich Interessierte

anmelden, können sie am Bahnhof von Ehrenamtlern abgeholt werden (wenn wir die Uhrzeit wissen)

Für weitere Rückfragen steht ihnen der BSV Mülheim gern zur Verfügung.

Blinden- und Sehbehindertenverein Mülheim an der Ruhr e.V.

Paul Krämer

Pressesprecher

Tel.: (0208) 3 64 28

Maria St. Mont

Vorsitzende

Tel.: (0208) 47 30 12

Powered by Papoo 2016
173616 Besucher