Wappen der Stadt Mülheim an der Ruhr (Lange Beschreibung auf einer Extra Seite)

Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /
www.bsv-muelheim.de / 2: Aktuelles / 2.1: Vereinsleben > Ehrenmedaille in Gold für Frau Christa Ufermann
.

Ehrenmedaille in Gold für Frau Christa Ufermann

Als die drei Vorstandsmitglieder und zwei Helferinnen des Mülheimer Blinden- und Sehbehindertenvereins am späten Samstagabend vom Landesverbandstag des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Nordrhein e.V,. aus Köln-Rodenkirchen mit dem Zug nach Mülheim zurückkamen, hatte die 1. Vorsitzende des BSVMülheim e.V., Frau Christa Ufermann, die ihr auf dem Verbandstag verliehene Ehrenmedaille in Gold im Gepäck.

Herr Gerd Koczyk übergibt Frau Christa Ufermann die Urkunde

Foto:Ute Meyer

 

Aus der Hand des BSVN-Vorsitzenden, Gerd Kozyk, erhielt Frau Ufermann die Ehrenmedaille und Urkunde in Anerkennung  ihrer erfolgreichen Arbeit und ihres großen Einsatzes für die Blinden und Sehbehinderten Menschen in ihrer Heimatstadt Mülheim an der Ruhr und Selbsthilfe im Rheinland.

Frau Ufermann ist Mitglied im Mülheimer Blinden- und Sehbehindertenverein seit 1982 und hat den Vorsitz des Vereins 1988 übernommen.

Sie ist zertifizierte Beraterin und berät Sehbehinderte und deren Angehörige in einer monatlich stattfindenden Beratungssprechstunde im Wechsel mit anderen zertifizierten Vorstandsmitgliedern.

Daneben ist sie Mitglied im Leitungsteam der Fachgruppe für Führhundhalter und vertritt in der Gemeinschaft der in der Behindertenarbeit tätigen Vereinigungen, AGB, die Belange sehbehinderter Mitbürger.

Neben Frau Ufermann wurden noch weitere verdienstvolle Mitglieder aus anderen Ortsvereinen mit Gold und Silber geehrt.

 

Zu Beginn des Verbandstages begrüßte der Vorsitzende des BSVN, Herr Gerd Kozyk, die anwesenden Gäste und Vereinsvertreter

Im Anschluss daran stellten in zwei Kurzreferate Herr Prof. Dr. Meffert und Herr Dr. Westukba die bisher erfolgreichen Bemühungen zum Aufbau eines AMD)-Netzwerkes in NRW vor, um zukünftig eine  bessere Versorgung und Behandlung der an ‚Altersbedingten Makuladegeneration’ Erkrankten sicherzustellen.

Nach den Ehrungen folgten der Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden und die Neuwahl des Vorstandes.

Da sich der Vorstand nicht mehr zur Wahl stellte, wählte die Versammlung Herrn Heinz van Well, vom BSV-Rhein-Wupper, zum neuen Vorsitzenden und Herrn Dieter Holthaus, vom BSV-Duisburg, zu seinem Stellvertreter.

Nach Wahl von 5 Beisitzern in den Vorstand des BSVN e.V. endete die Versammlung mit dem letzten Tagesordnungspunkt, der allgemeinen Aussprache.

Paul krämer

Powered by Papoo 2016
157885 Besucher