Wappen der Stadt Mülheim an der Ruhr (Lange Beschreibung auf einer Extra Seite)

Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /
www.bsv-muelheim.de / 5: Archiv / 5.1: Vereinsleben > Blinde und Sehbehinderte feierten ‚Oktoberfest’ im Hotel Handelshof.
.

Blinde und Sehbehinderte feierten ‚Oktoberfest’ im Hotel Handelshof.

Zu einer fröhlichen Runde versammelten sich am Samstag, dem  28.September, ab 17 Uhr Mitglieder, Begleitpersonen und zahlreiche ehrenamtliche Helfer des Blinden- und Sehbehindertenvereins, BSV-Mülheim e.V. im Hotel Handelshof ,  um hier gemeinsam ein kleines ‚Oktoberfest’ zu feiern.

Zu Beginn des Festes begrüßte die 1. Vorsitzende, Frau Christa Ufermann die Anwesenden und wünschte allen für den Abend gute Laune. anregende Gespräche und guten Appetit beim gemeinsamen Abendessen.

Da das Treffen unter dem Motto Oktoberfest stand, hatte die Küche des Hotels ein zünftiges Abendessen vorbereitet. Nach Leberknödelsuppe, Schweinshaxe mit Sauerkraut und Semmelknödel, gab es zum Nachtisch noch eine Bayerische Creme mit frischen Früchten.

Selbstverständlich gehörten zu diesem Essen auch bayerische Bierspezialitäten.

 

Die Zeit vor und nach dem Essen sollte durch kleinere Musikstücke bereichert werden. Leider musste die Vortragende aus Krankheisgründen ihr Kommen absagen.

So nutzten die 34 Anwesenden die Zeit zu anregenden Gesprächen und zum Gedankenaustausch.

Als man sich gegen 21 Uhr voneinander verabschiedete und den Heimweg antrat, waren sich alle darüber einig, man hatte wieder einen sehr netten Abend miteinander verbracht.

Paul Krämer

 

Powered by Papoo 2016
157885 Besucher