Wappen der Stadt Mülheim an der Ruhr (Lange Beschreibung auf einer Extra Seite)

Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /
.

Ausflug in die GRUGA

 

Komm lieber Mai und mache die bäume wieder grün!

 

Das konnten wir mit einer Gruppe unseres Vereins am 9. Mai in einem der attraktivsten Freizeitparks Europas, nämlich in der GRUGA Essen erleben.

Unter der fachkundigen Führung von Förster Olaf Möllemann erfuhren wir, was alles zu dieser Zeit in Blüte steht, welche Pflanzen und Bäume zu den Giftigen gehören und welche Blüten essbar sind. Unter anderem konnten wir uns einen Mammutbaum ansehen und natürlich auch anfassen.

Jede Jahreszeit hat im Grugapark ihren ganz besonderen Reiz und ein Spaziergang wird dort zum Genuss für alle Sinne. Jetzt steht z. B. der Rhododendron noch in voller Blüte.

Nach einem ca. zweistündigen Spaziergang, vorwiegend durch den botanischen Garten der GRUGA, kehrten wir zum Essen in die Orangerie ein. Der Nachmittag stand den Teilnehmern zur freien Verfügung.

Unsere Mitglieder besuchen das Rhododendron-Tal im Gruga-Park

Foto: Ulrike Peters

 

Diejenigen, die noch dort geblieben sind, wollten mit der Gruga-Bahn fahren, um sich so einen Eindruck von der gesamten Anlage verschaffen zu können.

Später dann kehrten wir zum Kaffeetrinken noch einmal in die Orangerie zurück.

Abschließend sahen sich einige Teilnehmer noch die Bonsai- und Keramikausstellung an.

Den Teilnehmern hat dieser Tag viel Freude bereitet, und das Wetter spielte zum Glück  ja auch mit.

Christa Ufermann

 

Powered by Papoo 2016
173861 Besucher